Beratung

Wenn jemand in der Familie pflegebedürftig wird, ist erst mal ein kühler Kopf und guter Rat gefragt. Was alles zu tun ist bis eine Versorgung sichergestellt ist, erfahren Sie in einem Erstgespräch mit uns.  Wir schauen uns die Situation gemeinsam an und versuchen, die bestmögliche Lösung für den Patienten zu finden. Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:

  • Finanzierung
  • Pflege-Einstufung
  • Behördenzuständigkeiten und Antragsverfahren
  • Pflegegutachten und Fragen zum Pflegegeld
  • Verhinderungs- oder Urlaubspflege
  • Pflege von Menschen mit Behinderungen
  • Pflege von Demenzerkrankten
  • Notwendige Hilfsmittel
  • räumliche Gestaltung bei eintretender Pflegebedürftigkeit
  • Bestellung eines gesetzlichen Betreuers
  • Vermittlung von Essen auf Rädern, Hausnotruf

 

Falls Sie Fragen zu diesen Themen haben, dann zögern Sie bitte nicht uns anzusprechen!